Carter, James Earl (Jimmy)


* 01.10.1924 Plains, Georgia (USA)

39. Präsident der USA, Träger des Friedensnobelpreises

1941-1942 Studium an der Southwestern University in Georgia
1942 Studium am Institute of Technology des Staates Georgia
1943-1947 Studium der Nuklearphysik an der Naval Academy in Annapolis
1948-1953 Navy
1954 Übernahme der elterlichen Farm
1962-1966 Mitglied des Senat von Georgia
1971-1975 Gouverneur von Georgia
1977-1981 39. Präsident der USA (Vereidigung am 20.1.1977)
1982 Ernennung zum a.o. Professor für europäisch-amerikanische Beziehungen an der Emory University in Atlanta
Gründung eines Instituts zur Förderung von Demokratie und Menschenrechten, Unterstützung und Überwachung freier Wahlen, Einsatz für friedliche Konfliktlösung und -prävention, Verbesserung der Gesundheitslage
2002 Auszeichnung mit dem Friedensnobelpreis